Ihr aktueller Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Fanletter anfordern & gratis Fitte Faszien Kurs erhalten

Die Faszienrolle & Co.

Faszienrolle - So finden Sie die richtige

Von berühmten Sportlern bis hin zum persönliches Fitnesstrainer: Immer mehr Menschen schwören auf das Training mit einer sogenannten Faszienrolle. Und das aus gutem Grund: Eine Faszienrolle (oder auch Foam Roller genannt) ist äußerst vielseitig einsetzbar. So eignet sie sich beispielsweise für verschiedene Übungen, die auf eine Stärkung des Bindegewebes abzielen. Zudem ermöglichen die Rollen auch effektive Selbstmassagen, durch die Druckschmerzen gelindert und die Durchblutung angeregt wird. Aus diesem Grund sind Faszienrollen mittlerweile nicht länger nur in Fitness-Studios zu finden, sondern kommen auch in orthopädischen und sportmedizinischen Therapien zum Einsatz. Auch für Aufwärmübungen vor und für die aktive Regeneration nach anstrengenden Trainingseinheiten können die Massagerollen verwendet werden, um Verspannungen zu lösen oder deren Entstehung zu verhindern.

Was sind Faszien?

Wie Sie die richtige Faszienrolle finden

Die richtige Faszienrolle finden

Mittlerweile existiert eine Vielzahl an unterschiedlichen Faszienrollen. Von verschiedenen Härtegraden über unterschiedliche Größen und Farben bis hin zu diversem Zubehör, das Sie zusätzlich erwerben können, fällt die Wahl daher nicht immer leicht. Denn was bedeuten die vielen verschiedenen Farben überhaupt? Welcher Härtegrad ist für welchen Verwendungszweck geeignet? Und wie groß sollte die Rolle sein? In den folgenden Abschnitten werden wir Ihnen diese und weitere Fragen rund um das Thema Faszienrolle beantworten und Ihnen so dabei helfen, die perfekte Rolle für Ihren Anspruch zu finden.
Sie möchten vorab erfahren, was genau Faszien überhaupt sind, wo im Körper sie sich befinden und um was es sich bei verklebten Faszien handelt? Dann informieren Sie sich hier!

Was sagt die Farbe der Faszienrollen aus?

Die Farbe der Faszienrollen ist bei blackroll-orange nicht willkürlich und wird auch nicht allein aus optischen Gründen vergeben. Stattdessen sagt unser Farbkonzept aus, über welchen Härtegrad eine Rolle verfügt:

  • Weiß-Orange steht dabei für eine geringe Härte
  • Schwarz-Orange steht für den mittleren Härtegrad
  • Orange-Schwarz steht für härtere Faszienrollen

Wie hart sollte die Faszienrolle sein?

Der Härtegrad einer Faszienrolle ist mitverantwortlich für den Druck, der bei der Massage auf die Faszien ausgeübt wird. Die Frage, wie hart eine Gymnastikrolle sein sollte, ist für die Kaufentscheidung daher sehr wichtig – sie lässt sich pauschal jedoch kaum beantworten. Der Grund dafür: Welcher Härtegrad der richtige ist, hängt von mehreren, individuellen Faktoren sowie vom gewünschten Einsatzzweck ab.

  • Weich: Für Menschen mit hohem Druck- und Schmerzempfinden sowie für therapeutische Zwecke empfehlen wir den Kauf einer Rolle mit weichem Härtegrad, wie Sie ihn bei der Faszienrolle MED vorfinden. Diese gibt dem Körper etwas nach, wodurch der Druck auf die Muskeln gemindert wird. Auch wenn Sie über ein sehr niedriges Körpergewicht verfügen oder grundsätzlich ‚softe‘ Massagen bevorzugen, eignet sich eine Rolle mit geringem Härtegrad.
  • Mittel: Mit der mittleren Härte, wie sie die blackroll-orange STANDARD aufweist, können Sie in der Regel kaum etwas falsch machen. Der Grund dafür: Eine Faszienrolle mittlerer Härte ist für das tagtägliche Rollout optimal und eignet sich prinzipiell für Jeden, der seine Faszien trainieren möchte. Bereits nach kurzer Eingewöhnung bemerkt man hier schon Erfolge und ein verringertes Schmerzempfinden beim Rollen. Das ist dem Druck zu verdanken, der während des Rollouts auf die Faszien ausgeübt wird.
  • Hart: Hohe Härtegrade, wie bei der blackroll-orange PRO, empfehlen wir vor allem Sportlern, die ein intensives Rollout bei hohem Druck bevorzugen. Dadurch, dass eine Rolle mit hohem Härtegrad kaum nachgibt, eignet sie sich zudem auch für Personen mit höherem Körpergewicht.
verschiedene Härtegrade der Faszienrollen von blackroll-orange

Welche Oberfläche sollte die Faszienrolle haben?

Die meisten Faszienrollen verfügen über eine glatte Oberfläche. Mittlerweile finden sich aber auch Rollen, die über ein genopptes oder gerilltes Profil verfügen. Beispiele dafür wären etwa die blackroll-orange Groove STANDARD oder die blackroll-orange Groove ULTRA aus unserem Sortiment. Eine profilierte Rolle empfiehlt sich für all jene, die Wert auf eine besonders tiefgehende Massagewirkung legen. Durch die Rillen in der Oberfläche entsteht ein natürlicher Vibrationseffekt, der die Druckmassage noch intensiviert. Alternativ können Sie auch eine Faszienrolle mit integriertem Vibrationskern verwenden. Die blackroll-orange BOOSTER ermöglicht durch sanfte Vibrationen ein noch effektiveres Lösen von Verspannungen. Kombinierbar sind sie mit allen 30 cm Faszienrollen aus dem blackroll-orange Programm.

Wie groß sollte meine Faszienrolle sein?

Die Standardgröße bei den blackroll-orange Produkten liegt bei 30 cm Länge. Für weitere Auflageflächen – egal ob größer oder kleiner – gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Mini-Faszienrollen:
    Die blackroll-orange MINI ist 15 cm lang und eignet sich vor allem für eine punktuelle Faszien-Behandlung kleinerer Muskelgruppen. Sie können Sie beispielsweise optimal für die Massage der Arme, der Beine oder der Fußsohlen verwenden. Wir empfehlen die Mini-Rolle daher vor allem als ergänzendes Produkt, um die Massage in bestimmten Bereichen gezielt zu intensivieren.

  2. Standard-Länge der Faszienrollen:
    Die blackroll-orange STANDARD und die übrigen Einzelrollen von blackroll-orange (MED, PRO, GROOVE, usw.) sind 30cm lang.

  3. Extra-lange Faszienrollen:
    Die Faszienrollen blackroll-orange STANDARD und MED gibt es in einer extra-langen Ausführung mit 45cm Länge.
Faszienrolle blackroll-orange STANDARD 45cm

Welche Faszienrolle sollte ich kaufen?

Sie wissen nun worauf Sie beim Kauf einer Faszienrolle achten müssen und konnten sich hoffentlich mit unserer Hilfe für das richtige Produkt entscheiden. Wenn Sie sich jedoch nach wie vor nicht sicher sind, welche Faszienrolle die richtige für Sie ist, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer glatten Rolle mittlerer Härte, wie sie unser Topseller aufweist: die blackroll-orange STANDARD. Diese ist für so gut wie jeden Trainingszweck und jede Statur geeignet. Wenn Sie zusätzlich an Produkten zur punktuellen Massage interessiert sind, bietet es sich an, den Preisvorteil unserer Sets zu nutzen und mit dem Starter-Set STANDARD zu beginnen. Dort sind neben der Faszienrolle in mittlerer Härte auch die MINI Rolle sowie passende Massagebälle enthalten.

Alle Rollen & Härtegrade auf einen Blick

  • STANDARD
  • MED
  • PRO
  • GROOVE STANDARD
  • GROOVE ULTRA

blackroll-orange STANDARD

DIE STANDARD

…für Ihr tägliches Rollout

  • Farbe schwarz-orange
  • mittlere Härte
  • 30 cm lang, 15 cm Durchmesser oder
  • 45 cm lang, 15 cm Durchmesser

 Einsatzbereich

  • für die Anwendung in Alltag, Sport & Therapie
  • z.B. zum Auf- & Abwärmen beim Sport
  • z.B. zur wohltuenden Entspannung im Alltag


Tipp: 

Wenn Sie die blackroll-orange zum ersten Mal verwenden und sich nicht sicher sind, welche die Richtige blackroll-orange für Sie ist - mit der STANDARD liegen Sie immer richtig!

Direkt zur blackroll-orange STANDARD

Direkt zur blackroll-orange STANDARD 45 cm

blackroll-orange MED

DIE MEDIUM

…für softere Massage

  • Farbe weiss-orange
  • 20% weicher
  • 30 cm lang, 15 cm Durchmesser oder
  • 45 cm lang, 15 cm Durchmesser

Einsatzbereich

  • Physiotherapie
  • bei hoher Schmerzempfindlichkeit
  • bei weniger Körper- und Muskelmasse
  • für therapeutische Anwendungen
  • bei der Rehabilitation 
  • für alle, die eine 20% weichere Rolle wünschen

Direkt zur blackroll-orange MED

Direkt zur blackroll-orange MED 45 cm

blackroll-orange PRO

DIE PROFESSIONELLE

…für Ihr intensives Rollout

  • Farbe orange-schwarz
  • 40% härter
  • 30 cm lang, 15 cm Durchmesser

Einsatzbereich

  • für intensivere Anwendungen
  • im Leistungssport & Alltag
  • wenn Sie die Intensität der Massage im Vergleich zur STANDARD steigern möchten
  • bei regelmäßiger Anwendung mit hohem Körpergewicht
  • für alle, die eine 40% härtere Rolle wünschen

Direkt zur blackroll-orange PRO

blackroll-orange GROOVE STANDARD

DIE GROOVE

…für intensivere Massage und noch mehr Entspannung 

  • Farbe schwarz-orange mit gerillter Oberfläche
  • mittlere Härte 
  • 30 cm lang, 15 cm Durchmesser

Einsatzbereich

  • für Anwendungen in Sport & Alltag
  • mit gerillter Oberfläche - für neue Reize
  • zum Auf- & Abwärmen beim Sport
  • zur wohltuenden Entspannung im Alltag 
  • zur Verwendung bei Cellulite


Tipp:

Mit der GROOVE STANDARD bekommen Sie alles, was die STANDARD bietet und den verstärkenden Massage-Effekt der Rillen noch dazu!

Ihre Massagewirkung wird durch die gerillte Oberfläche noch verstärkt - so fördert sie die Durchblutung. 

Direkt zur blackroll-orange GROOVE STANDARD

blackroll-orange GROOVE ULTRA

DIE ULTRA

…für ultra-intensive Massagewirkung

  • Farbe orange mit gerillter Oberfläche
  • maximale Härte
  • 30 cm lang, 15 cm Durchmesser

Einsatzbereich

  • starker Massageeffekt
  • mit gerillter Oberfläche für neue Reize
  • höchste Dichte aller blackroll-orange
  • für besonders intensive Anwendungen
  • zur Verwendung bei Cellulite


Tipp: 

Die blackroll-orange in der Groove ULTRA-Version (extrem hart - mit Rillen) empfehlen wir für diejenigen Anwender, denen auch die PRO Version noch nicht hart genug ist und die sich eine noch intensivere Massagewirkung wünschen. Ihre besonders intensive Massagewirkung wird durch die gerillte Oberfläche noch verstärkt und fördert so sehr stark die Durchblutung.

Aber Vorsicht - ihre extrem große Härte ist gewöhnungsbedürftig und sollte ganz gezielt angewendet werden. Sie ist für Anwender gedacht, die in der Regel bereits Erfahrung mit der blackroll-orange gesammelt haben.

Direkt zur blackroll-orange GROOVE ULTRA

Dehnen beeinflusst zunächst nur die Länge des Muskels, die Massage und Self-Myofascial-Release-Techniken (SMR) mit der blackroll-orange dagegen verändern grundlegend die Spannung der Muskulatur. Regelmäßige Übungen lösen Verklebungen im Bindegewebe. Ebenso kann die Massagerolle für Gleichgewichts- und Kräftigungsübungen genutzt werden.

Wirkungen von Faszienrollen im Überblick

Wie bereits erwähnt, sind Faszienrollen mittlerweile ein echter Trend im Fitness-Sektor. Sie fragen sich, woran das liegt? Wir haben Ihnen im Folgenden die wichtigsten Wirkungen aufgelistet, die Sie mit einem regelmäßigen Faszientraining erzielen können:

  • spürbare Steigerung und Erhaltung von Elastizität und Leistungsvermögen der Muskulatur
  • Regulierung von Fehlbelastungen
  • Entgegenwirkung von Haltungsschäden
  • Vermeidung von Überlastungsschäden beim Training
  • gezielte und aktive Regeneration der Muskeln
  • Steigerung der Durchblutung
  • Triggerzonenbehandlung bei Verspannungen
  • Lösen von Verklebungen im Bindegewebe

Wir haben Sie überzeugt und nun sind Sie auf der Suche nach passenden Übungen für Ihre Faszienrolle? Jetzt informieren und direkt starten!

Leisten auch Sie zukünftig mit geringem Aufwand einen aktiven Beitrag zu mehr Fitness und Wohlbefinden – mit der blackroll-orange!

 

Alle Varianten der blackroll-orange

jetzt ansehen in der Produktübersicht

 

 

Dr. Paul Koch GmbHE-Mail: info@blackroll-orange.de
Im Geiselrain 7Tel.: +49 7022 40595-0
72636 FrickenhausenFax: +49 7022 40595-55

Nach oben