Entspannt und motiviert ins neue Jahr

blackroll-orange-massagerolle-entspannt-motiviert-ins-neue-jahr

Der Start ins neue Jahr ist für viele der Startpunkt für neue Motivation und gute Vorsätze. Schade ist, dass sich bei vielen nach zwei Wochen der alte Trott wieder einstellt.

Die Frage ist: Warum halten die motivierten und guten Vorsätze nicht an? Und warum ist für uns Menschen eine nachhaltige Veränderung so schwer?

Ich glaube, dass die meisten von uns dabei zwei wichtige Fehler begehen:

  • Wir starten die Veränderung meistens mit einem Verbot. Unser Ego und unser Unterbewusstsein mögen aber das Wort „NICHT“ nicht. Das Ego sagt: Ich lass mir doch nichts verbieten. Bisher ging es doch so auch. Das Unterbewusstsein braucht Bilder, also eine klare Vorstellung vom Ziel. Warum tue ich das und vor allem was will ich damit erreichen. Das Wort „NICHT“, das reine Verbot, führt nicht zu einem klaren Handlungskonzept.
  • Die meisten Menschen wollen nicht nur eine, sondern oft gleich mehrere Sachen gleichzeitig verändern – das ist typisch für unsere Leistungsgesellschaft. So werden also gleich mehrere „Verbote“ produziert. Am Ende fällt unsere Komfortzone so zusammen, dass wir die Kraft für die Veränderung verlieren, schwach werden und die guten Vorsätze abbrechen.


Es ist nicht schlimm, dass wir immer wieder mal ein gesetztes Ziel nicht erreichen. Schade ist nur, dass wir speziell bei dem Thema Prävention und Gesundheit nach und nach die Kraft und die Lust für die Veränderung verlieren und uns ein Stück weit geschlagen geben.

Mein Tipp: Nehmen Sie sich also ein Thema, z.B. das körperliche Wohlbefinden vor. Ziel sind möglichst wenig Schmerzen und ein gutes Körpergefühl. Beginnen Sie mit kleinen Schritten hier etwas umzusetzen.

Die Produkte von blackroll-orange eignen sich hierfür perfekt. Treffen Sie auch hier zunächst eine Auswahl und entscheiden Sie sich für ein Produkt. Wie wäre es zum Beispiel mit der blackroll-orange MINI?
 
Beginnen Sie damit, sich einmal am Tag die Füße zu rollen, den Rücken an einer Wand und die Unterarme auf einem Tisch. Starten Sie mit leichtem Rollen und erhöhen Sie den Druck nach Gefühl. Rollen Sie 8-12 Mal hin und her. Beobachten Sie im Anschluss Ihr verändertes Körpergefühl.

Wussten Sie, dass das Rollen der Füße sich auch auf Ihren Rücken auswirkt? Die fasziale Rückenlinie lockert sich und der Zug und vielleicht sogar Schmerz löst sich.

Der gesamte Zeitaufwand hierfür beträgt ca. 5-8 Minuten. Nehmen Sie sich diese Zeit für sich und denken Sie immer daran: „Die Zeit die wir uns nehmen ist die Zeit, die uns etwas gibt.“ (Ernst Ferstl)

Wenn Sie Gefallen daran finden, können Sie mit weiteren blackroll-orange Produkten und Übungen die positiven Effekte des Faszientrainings deutlich steigern.

Viel Spaß und Erfolg mit dem ersten kleinen Schritt. Dranbleiben lohnt sich!

Passende Artikel
blackroll-orange Standard blackroll-orange Standard
29,90 €
blackroll-orange MINI blackroll-orange MINI
8,90 €
Hol dir das blackroll-orange Update
Mit Absenden der Anmeldung trägst Du dich für unseren kostenlosen Fanletter ein, den wir Dir in unregelmäßigen Abständen an die angegebene E-Mail Adresse senden. Du hast die Möglichkeit, dich jederzeit abzumelden (durch Klick auf einen Link im Newsletter). Weitere Informationen, auch zu Deinen Widerrufsmöglichkeiten, findest Du in unserer Datenschutzerklärung

Erhalte exklusive Angebote, Inspiration für dein Faszientraining und aktuelle Informationen aus der Welt der Faszien.