Jetzt zum Newsletter anmelden!
Hol dir jetzt das eBook "Fitte Faszien" gratis:
Melde dich zu unserem Fanletter an
und du erhältst das eBook mit über
50 Seiten Faszienwissen kostenlos
zum Herunterladen:
Grundlagen jedes erfolgreichen Trainings ist die Unterstützung von Erholung und Regeneration des Körpers. Warum eine aktive Regeneration so wichtig ist, hängt mit unserer Homöostase (physiologisches Gleichgewicht) im Körper zusammen.
Der Winter steht vor der Tür und die ersten Wintersportler sind schon auf dem Weg in die Berge, um die Ski- und Snowboard Saison zu eröffnen. Gerade wenn man nach einer langen Pause wieder auf den Ski oder dem Snowboard steht, ist es besonders wichtig seinen Körper auf die folgende körperliche Belastung vorzubereiten.
Es ist kalt, es ist nass und oftmals auch sehr glatt auf den Straßen. Kommen wir unerwartet auf eine eisige Fläche, dann ist unsere Koordination und reflexartige Reaktion gefragt, um im Gleichgewicht zu bleiben und einen Sturz zu vermeiden.
Oftmals schenken wir unseren Füßen und Unterschenkeln viel zu wenig Aufmerksamkeit und Pflege. Und das obwohl unsere Füße uns den ganzen Tag über von einem Ort zum anderen bringen und unser Körpergewicht ständig aushalten müssen. Durch unser meist stabiles Schuhwerk werden zudem unsere Fußsohlen von jeglichen Reizen abgeschottet.
Das Schultergelenk ist unser beweglichstes Gelenk im Körper. Auf Grund dessen ist die Schulter auch sehr anfällig für Verletzungen und Schmerzen. Unsere Schulter ist ein Kugelgelenk, welches aber nicht wie die Hüfte größtenteils von einer knöchernen Struktur stabilisiert wird sondern von Muskeln, Sehnen und Bändern gehalten wird.
Nicht nur Fußballer oder Skifahrer haben mit Knieschmerzen zu kämpfen. Auch im Alltag können Knieschmerzen auftreten. Verklebtes Bindegewebe – gerade im Bereich des Knies oder der Beine – kann ein Auslöser für Knieschmerzen sein.
Rückenschmerzen ist eine der populärsten Volkskrankheiten in Deutschland. Viele von uns kennen dieses Ziehen oder Stechen im unteren Rücken (Lendenwirbelbereich = LWS) sehr gut. Die Ursachen für Rückenschmerzen in diesem Bereich sind meist vielfältig.
Die Nase läuft, der Hals kratzt, der Kopf brummt und die Füße sind kalt. Die Erkältungszeit ist wieder in vollem Gange. Gerade in dieser kühlen und nassen Jahreszeit wird unser Immunsystem stark belastet und vor große Herausforderungen gestellt.
Um den Körper und den Geist an herbstlichen Tagen in Schwung zu bringen, hilft ein kurzes aktivierendes Faszientraining direkt nach dem Aufstehen. Hier reichen bereits 5 bis 10 Minuten.
Jetzt in der warmen Jahreszeit treibt es uns immer wieder in das kühle Nass. Freizeitsportler und Athleten verlagern dann gerne ihr Ausdauertraining ins Freibad oder in einen See. Aber auch Personen ohne spezifische sportliche Ziele nutzen die warmen Temperaturen gerne mal, um mehrere Bahnen in Brust- oder Kraullage zu schwimmen.
Haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt, wie das Faszientraining eigentlich zum Mainstream wurde? Wer die Rolle entdeckte und revolutionierte? Es war ein Mann, den Sie sicherlich alle kennen. Fußball-Legende Jürgen Klinsmann war der erste Trainer, der das Training mit den Schaumstoffrollen mit seiner Mannschaft auf dem Fußballplatz durchführte.
Ein Garten ist eine wunderschöne Sache, wenn da die Arbeit und die Pflege nicht wären. Gartenarbeit ist selten physiologisch. Man läuft lange hinter einem zu niedrigen Rasenmäher her, man schneidet die Hecken dort, wo man nur mit größter Mühe hinkommt und man sitzt lange in einer schlechten Hocke, um Unkraut zu entfernen.
Dieser Blog Beitrag heute richtet sich speziell an die Marathonis – und auch Halbmarathonis – unter Ihnen ;-).
Viele Athleten, Fitnessbegeisterte und Hobbysportler vergessen bei ihren tollen Trainingsplänen und Fitnesszielen, dass die Trainingsanpassung nicht während dem Training, sondern in den Pausen, während der Regeneration stattfindet.
Heute widme ich mich einem nicht so schönen Thema: Dem Faszientraining nach einer Verletzung. Verletzungen und Zwangspausen sind für Sportler das Schlimmste der Gefühle.
2 von 6
Hol dir das blackroll-orange Update
Mit Absenden der Anmeldung trägst Du dich für unseren kostenlosen Fanletter ein, den wir Dir in unregelmäßigen Abständen an die angegebene E-Mail Adresse senden. Du hast die Möglichkeit, dich jederzeit abzumelden (durch Klick auf einen Link im Newsletter). Weitere Informationen, auch zu Deinen Widerrufsmöglichkeiten, findest Du in unserer Datenschutzerklärung

Erhalte exklusive Angebote, Inspiration für dein Faszientraining und aktuelle Informationen aus der Welt der Faszien.