So wirken Sie einem Mausarm entgegen

mausarm-mini-schreibtisch

Viele Büroarbeiter klagen nach einem langen Arbeitstag  über Schmerzen im Armbereich bis hin zu Verspannungen im Nacken. Schuld daran sind chronische Über- und Fehlbelastungen des Armes. In diesem Fall also sich ständig wiederholende und einseitige Bewegungsabläufe der Arme zur Bedienung von Maus oder Tastatur. Diese Symptome werden auch als Mausarm oder RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury Syndrome) bezeichnet. Darunter versteht sich ein vielfältiges Beschwerdebild der Hand-, Arm-, Schulter- und Nackenregion.

Das tägliche Sitzen ist grundsätzlich eine schwierige Situation für unseren Körper. Werden aus dieser im Laufe des Tages instabilen Situation noch Bewegungen ausgeführt – mit dem Arm zur Bedienung der Maus – ist Bewegungsqualität nur noch schlecht möglich. Die Ursache dafür ist die Kraft, die nach unten wirkt und unser Rückgrat zur Säule werden lässt.

Mangelnde Aufrichtung in der Wirbelsäule, vor allem aber in der Halswirbelsäule, hat auch Auswirkungen auf unsere Aufrichtung im Schultergelenk, die dann ebenfalls eingeschränkt wird. Der Zug und Druck auf die Sehnen und Bänder während der Bewegung des Armes nimmt zu. Diagnosen wie Karpaltunnelsyndrom, Mausarm, Tennisarm oder Golferarm sind eine sehr wahrscheinliche Folge auf diese Fehlhaltung.

Zunächst kann durch Schmerztabletten und Salben vielleicht eine Linderung erreicht werden. Diese Linderung betrifft aber nur das Schmerz-Symptom, behandelt jedoch nicht die Ursache – die mangelnde Aufrichtung im Gewebe/Halswirbelsäule.

Eine regelmäßige Bewegung im Gewebe kann zu einer deutlich besseren Haltung führen und der Ursache des Problems (Mausarm, Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm etc.) entgegenwirken. Diese Bewegung im Gewebe können Sie beispielsweise mit einem regelmäßigen Rollout erzielen.

Die Schmerzen bei einem Mausarm belaufen sich weitestgehend auf den Arm und Schulterbereich. Dennoch ist es wichtig, hier großflächig zu behandeln. Kopfschmerzen beispielsweise behandelt man nicht direkt am Kopf, sie können durch ein Rollout der Füße mit der blackroll-orange MINI oder einer Nackenmassage mit dem TwinBALL-orange gelindert werden.

Gleiches gilt auch für die Behandlung eines Mausarms. Es spielen viele Faktoren wie schlechte Haltung oder mangelnde Bewegung zusammen, die zu dieser Diagnose führen. Daher ist es wichtig, die Faszien des gesamten Körpers zu trainieren und sich nicht nur auf den Armbereich zu beschränken, um dieser Ursache entgegenzuwirken.

 

Diese 5 Übungen helfen Ihnen zu einer besseren Haltung

1. Abrollen der Wirbelsäule (vor allem der Brustwirbelsäule) im Liegen oder an der Wand.

Rollen Sie Ihre Wirbelsäule langsam und gleichmäßig 8 bis 12 Mal über die Rolle aus. Versuchen Sie dabei, Ihre Brustwirbelsäule über der Rolle etwas zu überstrecken. Genießen Sie den Druck und die Massage.

mausarm-rolle-liegend   mausarm-rolle-stehend

 

2. Abrollen des Nackens mit dem blackBALL-orange

Massieren Sie mit dem blackBALL-orange die beiden Seiten Ihres Nackens durch langsame und gleichmäßige Rollbewegungen. Versuchen Sie den Druck auch an empfindlichen Stellen aufrecht zu erhalten und diese Stellen zu stimulieren.

mausarm-ball-nacken

 

3. Überstrecken der Wirbelsäule im Stehen

Machen Sie sich groß und strecken Sie sich nach hinten,  überstrecken Sie dabei Ihre Wirbelsäule wenn möglich so weit, bis der Bauch etwas zittert. Achtung: Halten Sie dabei nicht die Luft an. Beugen Sie Ihren Körper im Anschluss nach vorn und lassen Sie sich völlig entspannt nach unten hängen. Achten Sie darauf, dass der Kopf und die Schultern auch entspannt sind. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2 bis 3 Mal.

mausarm-uebungen-ueberstrecken   mausarm-uebungen-entspannen

 

4. Abrollen Trizeps / Oberarm Rückseite

Rollen Sie mit der blackroll-orange MINI, einem blackBALL-orange oder einer großen Faszienrolle Ihre Oberarm Außen- und Rückseite langsam und gleichmäßig ab. Halten Sie den Druck auch an empfindlichen Stellen, um diese ebenfalls zu stimulieren.

mausarm-ball-oberarm

 

5. Abrollen Unterarm

Übungsbeschreibung: Rollen Sie mit der blackroll-orange MINI Ihren Unterarm am Schreibtisch. Drehen Sie während des Rollens den Arm von innen nach außen. Gerne können Sie dabei auch Ihre Finger leicht und locker bewegen.

mausarm-mini-schreibtisch

Passende Artikel
blackroll-orange Standard blackroll-orange Standard
29,90 €
blackroll-orange PRO blackroll-orange PRO
29,90 €
blackBALL-orange 12 cm blackBALL-orange 12 cm
13,90 €
blackroll-orange MINI blackroll-orange MINI
8,90 €
Hol dir das blackroll-orange Update
Mit Absenden der Anmeldung trägst Du dich für unseren kostenlosen Fanletter ein, den wir Dir in unregelmäßigen Abständen an die angegebene E-Mail Adresse senden. Du hast die Möglichkeit, dich jederzeit abzumelden (durch Klick auf einen Link im Newsletter). Weitere Informationen, auch zu Deinen Widerrufsmöglichkeiten, findest Du in unserer Datenschutzerklärung

Erhalte exklusive Angebote, Inspiration für dein Faszientraining und aktuelle Informationen aus der Welt der Faszien.